Kriegsschrott in Laos Gartenzäune aus Fliegerbomben

Auf kein Land der Erde fielen mehr Bomben als auf Laos zur Zeit des Indochina-Krieges. Unzählige Blindgänger aus amerikanischen Splitterbomben, verborgene Minen und Sprengsätze behindern noch immer den zaghaft einsetzenden Wirtschaftsboom. Doch einige Menschen leben vom tödlichen Kriegsschrott.
Von Jürgen Kremb
Mehr lesen über