Kriegsverbrechen Den Haag klagt mazedonischen Ex-Minister an

Ljube Boskowski, früherer Innenminister Mazedoniens, sieht sich mit einer Anklage des Uno-Kriegsverbrechertribunals in Den Haag konfrontiert. Boskowski soll für den Tod von zehn Albanern verantwortlich sein.


Boskowski besichtigt als Innenminister ein beschädigtes Haus im Dorf Vaksince (Archivbild)
DPA

Boskowski besichtigt als Innenminister ein beschädigtes Haus im Dorf Vaksince (Archivbild)

Skopje - Ihm wird die Tötung der mazedonischen Albaner während der Albanerrevolte 2001 zur Last gelegt. Das bestätigte eine Regierungsquelle in Skopje heute. Boskowski befindet sich seit Monaten in kroatischer Haft. Er wurde im Zusammenhang mit der Ermordung von sieben illegal eingereisten Asiaten in Mazedonien verhaftet.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.