Gewalt im Kongo: Untergang der Menschlichkeit
Foto: Brennan Linsley/ AP
Fotostrecke

Gewalt im Kongo: Untergang der Menschlichkeit

Kriegsverbrechen im Kongo Bericht aus der Hölle

Frauen und Mädchen werden vergewaltigt. Männer abgeschlachtet. Flüchtlinge sterben durch Macheten oder Erschießungstrupps. Ein Uno-Sonderbericht dokumentiert akribisch wie nie zuvor die Gewaltexzesse im Kongo - ein Protokoll des Niedergangs von Recht und Menschlichkeit.