Völkerstrafrecht SEK nimmt mutmaßlichen Kriegsverbrecher aus Syrien fest

Er soll gefoltert und geplündert haben: In Nordrhein-Westfalen wurde ein 41-jähriger Syrer festgenommen. Den Ermittlungen zufolge soll er für Kriegsverbrechen in seiner Heimat verantwortlich sein.