Antrag im Europaparlament EU-Abgeordnete wollen Schröder Sprechverbot zur Krim erteilen

Grüne und konservative EU-Parlamentarier wollen Gerhard Schröder zum Schweigen bringen. In einem Antrag fordern die Abgeordneten ein Sprechverbot für den Altbundeskanzler zum Thema Russland. Begründung: Schröder verfolge zweifelhafte Interessen.
Ex-Bundeskanzler Schröder: "Eindeutiger" Interessenkonflikt?

Ex-Bundeskanzler Schröder: "Eindeutiger" Interessenkonflikt?

Foto: Bodo Marks/ dpa
Vom Juso-Chef zum Ex-Kanzler: Gerhard Schröder - Stationen einer Karriere
Foto: HC Plambeck
Fotostrecke

Vom Juso-Chef zum Ex-Kanzler: Gerhard Schröder - Stationen einer Karriere