US-Experten zum Krim-Konflikt "Wir sollten Putin nicht drohen"

Kurz vor dem geplanten Krim-Referendum erhöht der Westen den Druck auf Russland. Das könnte nach hinten losgehen, warnen Fiona Hill und Clifford Gaddy von Amerikas Brookings Institution. Hier erklären sie, wie Präsident Wladimir Putin tickt.
Russlands Präsident Putin: Druck auf ihn könnte nach hinten losgehen

Russlands Präsident Putin: Druck auf ihn könnte nach hinten losgehen

Foto: Harry Engels/ Getty Images
Zur Person
Foto: SPIEGEL ONLINE