Pfeil nach rechts

Außenministertreffen Nato warnt Russland vor Stationierung von Atomwaffen auf der Krim

Kein Frieden in Sicht: Trotz Abkommen halten sich die Separatisten in der Ukraine nicht an die vereinbarte Waffenruhe. Die Nato befürchtet, dass Russland sogar Atomwaffen auf der Krim stationieren könnte.
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg: Besorgt über mögliche Atomwaffen auf der Krim

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg: Besorgt über mögliche Atomwaffen auf der Krim

REUTERS
kry/sun/dpa/AFP/Reuters