Krim-Referendum Putins Scheinsieg

Mit "Russland"-Rufen haben die Menschen in Simferopol das klare Ergebnis des umstrittenen Referendums bejubelt. Sie hoffen auf den schnellen Beitritt der Krim zur Russischen Föderation. Jetzt ist Kreml-Chef Putin am Zug. Doch eine Annexion der Krim dürfte ihn teuer zu stehen kommen.
Krim-Referendum: Putins Scheinsieg

Krim-Referendum: Putins Scheinsieg

Spencer Platt/ Getty Images
Simferopol: Russlandfahnen und Victory-Zeichen
Spencer Platt/ Getty Images
Fotostrecke

Simferopol: Russlandfahnen und Victory-Zeichen

Anmerkung der Redaktion: In einer vorherigen Version dieses Artikels wird Ewald Stadler als Mitglied des deutschnationalen Flügels der FPÖ bezeichnet. Inzwischen leitet er seine eigene Partei, Die Reformkonservativen. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.