Krise in Griechenland Extremisten machen Jagd auf Ausländer

Griechenland steckt tief in der Krise, die Wut der Menschen richtet sich zunehmend gegen die Ausländer im Land. In Athen hetzen rechte Gruppen Migranten durch die Straßen. Der Bürgermeister der Hauptstadt warnt vor bürgerkriegsähnlichen Zuständen.
Polizisten in Athen: "Wir Beirut in den siebziger Jahren"

Polizisten in Athen: "Wir Beirut in den siebziger Jahren"

Foto: Petros Giannakouris/ AP
lgr/dpa/dapd