Krise in Kenia Opposition lehnt Dialog mit Kibaki ab

Kenias Opposition hat ein erstes Gesprächsangebot des umstrittenen Präsidenten Kibaki abgelehnt. Kein Dialog unter den Bedingungen des alten und neuen Staatschefs, lautet die Devise der Anhänger von Oppositionsführer Odinga. Neue Demonstrationen will die Polizei verhindern.