Krise Venezuela bricht militärische Zusammenarbeit mit USA ab

Die Beziehungen zwischen Venezuela und den USA sind auf einem neuen Tiefpunkt angelangt. Der linksnationalistische Präsident des lateinamerikanischen Landes, Hugo Chávez, hat die Militärbeziehungen zu den USA eingestellt. Er warf den US-Offizieren in seinem Land regierungsfeindliche Propaganda und Präsident Bush Mordpläne vor.