SPIEGEL ONLINE

Krisengespräche in Kiew Klitschko fordert Geduld von den Demonstranten

Fast fünf Stunden dauerten die Gespräche zwischen Regierung und Opposition am Donnerstagabend - das Ergebnis war mager. Einige Gefangene sollen freigelassen werden. Vitali Klitschko bat seine Anhänger, den "Waffenstillstand" zu verlängern. Die Menge reagierte mit einem wütenden Pfeifkonzert.
Fotostrecke

Krise in der Ukraine: Nachts auf dem Maidan

Foto: GLEB GARANICH/ REUTERS
Mit Material von dpa