Krisenopfer Sarkozy hilft den Armen

Nicolas Sarkozy reagiert auf die Massenprotest gegen seine Politik in der Wirtschaftskrise: Der französische Präsident kündigte Milliardenhilfen für sozial Schwache und Familien an. Außerdem sind Steuererleichterungen und eine höhere Unterstützung von Arbeitslosen geplant.
Ansprache von Sarkozy: 2,6 Milliarden Euro für die Opfer der Wirtschaftskrise

Ansprache von Sarkozy: 2,6 Milliarden Euro für die Opfer der Wirtschaftskrise

Foto: AFP
als/AP/dpa/Reuters
Mehr lesen über