Kritik an Bundeswehr-Ausbildung Billig-Training vor dem tödlichen Einsatz

Die Ausrüstung ist schlecht, die Vorbereitung mangelhaft: In Afghanistan starben drei deutsche Soldaten im Kampf gegen die Taliban. Der scheidende Wehrbeauftragte Robbe bemängelt ihre Ausbildung, der Bundeswehrverband fordert mehr Mittel für die Truppen.
Von Florian Gathmann, Veit Medick und Nico Wingert
Bundeswehrsoldat vor einem Fahrzeug vom Typ "Dingo": Zu wenige stehen zur Verfügung

Bundeswehrsoldat vor einem Fahrzeug vom Typ "Dingo": Zu wenige stehen zur Verfügung

Foto: DDP