Kritik an Militäraktionen Scharon will die Jagd fortsetzen

Der israelische Ministerpräsident Ariel Scharon hat die internationale Kritik an den jüngsten Militäraktionen gegen Palästinenser, bei denen sechs Zivilisten getötet und mehr als 60 verletzt wurden, zurückgewiesen. Israel werde auch weiterhin Jagd auf "die Köpfe extremistischer Terrororganisationen" machen, sagte Scharon.