Kritik an USA und Briten Politische Gegner als Terror-Verdächtige verfolgt

Die Regierungen der USA und Großbritanniens geraten wegen ihrer Anti-Terror-Innenpolitik unter massive Kritik von Menschenrechtsorganisationen. Der "Krieg gegen den Terror", so ein Vorwurf, werde zur Verfolgung politischer Gegner missbraucht.
Mehr lesen über