Coronakrise in Kuba Milch gegen Dollar

Kuba hat das Coronavirus medizinisch im Griff. Jetzt kämpft die Insel um das wirtschaftliche Überleben - auch, weil US-Präsident Trump die Sanktionen weiter verschärft hat.
Von Jens Glüsing, Rio de Janeiro
Mann mit Mundschutz in Havanna: Dem Virus akribisch nachgespürt

Mann mit Mundschutz in Havanna: Dem Virus akribisch nachgespürt

Foto: Ramon Espinosa/ dpa
Mit Maske: Kuba hat die Corona-Pandemie medizinisch gut im Griff

Mit Maske: Kuba hat die Corona-Pandemie medizinisch gut im Griff

Foto: Ramon Espinosa/ dpa
Hilfe aus Havanna: Als Italien mit dem Coronavirus kämpfte, schickte Kuba Ärzte

Hilfe aus Havanna: Als Italien mit dem Coronavirus kämpfte, schickte Kuba Ärzte

Foto: Ismael Francisco/ dpa