Le Pen Bei Wahlsieg EU-Austritt Frankreichs

Paris - Der rechtsradikale Jean-Marie Le Pen will im Fall seines Wahlsieges bei der französischen Präsidentenwahl zuerst den Austritt Frankreichs aus der Europäischen Union erreichen. Die Aufkündigung der Europäischen Verträge werde eines seiner ersten Entscheidungen sein, sagte Le Pen.

Le Pen ist seit Jahren ein entschiedener Gegner der EU. Durch die EU habe Frankreich seine Souveränität in der Geld- und Haushaltspolitik, der Sozial- und Industriepolitik eingebüßt, sagte der Chef der rechtsradikalen Partei Nationale Front. Die "Euro- Globalisierung" ruiniere die französische Industrie, hatte Le Pen nach seinem Wahlerfolg kritisiert.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.