Walesa über Geheimdienstakte "Sie haben gut gefälscht"

In den Siebzigerjahren soll er mit dem kommunistischen Geheimdienst zusammengearbeitet zu haben: Nun bezeichnete der polnische Ex-Präsident und Nobelpreisträger Lech Walesa die entsprechende Akte als Fälschung.
Ex-Präsident Walesa: Kampf gegen Geheimdienst-Vorwürfe

Ex-Präsident Walesa: Kampf gegen Geheimdienst-Vorwürfe

Foto: Miguel Gutierrez/ dpa
Demonstration in Warschau: Gegen die PiS, für Walesa

Demonstration in Warschau: Gegen die PiS, für Walesa

Foto: Marcin Obara/ dpa
skr/dpa