Griechenland 500 Geflüchtete harren auf Kriegsschiff aus - ohne Hoffnung auf Asyl

Seit Tagen hält die griechische Polizei mehr als 500 Geflüchtete auf einem Schiff fest, wie Aufnahmen zeigen. Sie befürchten, in die Krisenregionen zurückgeschickt zu werden, aus denen sie geflohen sind.
Von Lesbos berichten Giorgos Christides, Katrin Kuntz und Martin Jäschke (Video)
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Mehr lesen über