Exodus im Libanon Hauptsache weg

Wegen der schweren Krise verlassen immer mehr Menschen den Libanon. Wer es sich leisten kann, nimmt das Flugzeug - viele Arme wagen die gefährliche Flucht per Boot.
Aus Tripoli berichtet Thore Schröder
Mahmud Hajar kurz vor Zypern. Zurück nach Tripoli will er nicht: "Eher sterbe ich hier"

Mahmud Hajar kurz vor Zypern. Zurück nach Tripoli will er nicht: "Eher sterbe ich hier"

Foto: 

Thore Schroeder

„Da vorne werden sie abgeholt“, zeigt Rabie Nakhal am Strand von Tripoli

„Da vorne werden sie abgeholt“, zeigt Rabie Nakhal am Strand von Tripoli

Foto: Thore Schroeder
Kein weiter Weg: Zypern liegt etwa 160 Kilometer (100 Seemeilen) von der libanesischen Küste entfernt

Kein weiter Weg: Zypern liegt etwa 160 Kilometer (100 Seemeilen) von der libanesischen Küste entfernt

Foto: Thore Schroeder
Mehr lesen über