Pfeil nach rechts

Libanon Vergnügungstrip endet hinter Gittern

Weil er in Beirut mit dem falschen Pass erwischt wurde, wird dem Deutsch-Israeli Daniel Scharon vom libanesischen Geheimdienst Spionage vorgeworfen. Dabei stecken hinter der regen Reisetätigkeit des jungen Mannes offenbar weniger politische als vielmehr sehr private Motive.
Mehr lesen über