Wahl im Libanon Das Kartell siegt

Die Wahl im Libanon dürfte Premier Saad Hariri die Macht sichern. An den großen Problemen des Landes ändert die Abstimmung nichts: Verwesungsgestank über Beirut, marode Strom- und Wassernetze, korrupte Staatsdiener.
Mann vor Hariri-Wahlplakat

Mann vor Hariri-Wahlplakat

Foto: JAMAL SAIDI/ REUTERS
Wahlen im Libanon: Es bleibt in der Familie
Foto: STEPHANIE LECOCQ/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock
Fotostrecke

Wahlen im Libanon: Es bleibt in der Familie