Europawahl Liberale schicken Ex-Premier Verhofstadt ins Rennen

Um die Spitzenkandidatur für die Europawahl gab es bei den Liberalen ein Duell. Nun ist die Entscheidung gefallen: Der frühere belgische Premier Guy Verhofstadt geht als Bewerber für den Vorsitz der EU-Kommission ins Rennen. Konkurrent Olli Rehn kandidiert für einen "anderen wichtigen Posten".
Liberaler Verhofstadt (Archivbild): Doppelspitze mit Rehn

Liberaler Verhofstadt (Archivbild): Doppelspitze mit Rehn

Foto: Christophe Karaba/ picture alliance / dpa
fab/AFP/dpa
Mehr lesen über