Zwischenbilanz nach Berlin-Gipfel Der Friedensplan für Libyen zerfällt

Keine Einmischung, keine Waffenlieferungen: Darauf hatten sich die Teilnehmer der Libyen-Konferenz in Berlin geeinigt. Doch sie ignorieren ihre Zusicherungen, und der Krieg im Land eskaliert.
Kämpfer von General Haftars Armee bei Bengasi: "Das wird massiv eskalieren"

Kämpfer von General Haftars Armee bei Bengasi: "Das wird massiv eskalieren"

ESAM OMRAN AL-FETORI/ REUTERS
Teilnehmer der Libyen-Konferenz in Berlin: "Die Berliner Konferenz wird von den externen Akteuren in Libyen nicht ernst genommen"

Teilnehmer der Libyen-Konferenz in Berlin: "Die Berliner Konferenz wird von den externen Akteuren in Libyen nicht ernst genommen"

Fabian Sommer/ dpa
Fayez Sarraj (l.) und Kahlifa Haftar (r.): Die Kampfhandlungen haben zuletzt spürbar zugenommen

Fayez Sarraj (l.) und Kahlifa Haftar (r.): Die Kampfhandlungen haben zuletzt spürbar zugenommen

FETHI BELAID/ AFP
"Das Grundproblem ist, dass es für Haftar keinen Grund gibt zu verhandeln."

Wolfram Lacher, Stiftung Wissenschaft und Politik