Libyen-Konflikt Rechtspopulisten wollen für Gaddafi vermitteln

Die österreichische FPÖ will ihr internationales Profil schärfen. Eine Vermittlung im Libyen-Konflikt käme da sehr gelegen. Parteichef Strache hat einen Emissär in das Land geschickt. Der lässt sich vom Regime herumführen - und bezeichnet die Nato-Angriffe als unberechtigt.
Despot Gaddafi: Vorstoß Richtung Österreich

Despot Gaddafi: Vorstoß Richtung Österreich

Foto: MAX ROSSI/ REUTERS