Krieg in Libyen Deutschland, Frankreich und Italien bereiten Sanktionen gegen Waffenschmuggler vor

Ungeachtet eines Waffenembargos der Uno gelangt Kriegsgerät weiter fast ungehindert nach Libyen. Jetzt wollen drei EU-Länder mit Sanktionen reagieren.
Kämpfer des Rebellengenerals Haftar posieren in Benghazi für einen Fotografen, kurz vor ihrer Abfahrt an die Front nahe der Gaddafi-Geburtsstadt Sirte

Kämpfer des Rebellengenerals Haftar posieren in Benghazi für einen Fotografen, kurz vor ihrer Abfahrt an die Front nahe der Gaddafi-Geburtsstadt Sirte

Foto: ABDULLAH DOMA/ AFP
Fregatte "Hamburg" auf dem Weg ins Mittelmeer, um den Waffenschmuggel nach Libyen zu unterbinden

Fregatte "Hamburg" auf dem Weg ins Mittelmeer, um den Waffenschmuggel nach Libyen zu unterbinden

Foto: 

Sina Schuldt/ dpa

cht/dpa