Pfeil nach rechts

Libyen-Krieg Gaddafis Schergen setzen Vergewaltigungen als Waffe ein

Sie tun alles, um den Gegner zu demoralisieren: Soldaten des libyschen Machthabers Gaddafi sollen mit massiver sexueller Gewalt gezielt gegen Frauen vorgehen. Ein Arzt berichtet allein in der Stadt Bengasi von rund hundert Opfern.
Gaddafis Soldaten in Misurata: Kämpfen mit allen Mitteln

Gaddafis Soldaten in Misurata: Kämpfen mit allen Mitteln

REUTERS
han/dpa