Pfeil nach rechts

Konflikt in Libyen Kriegsparteien werfen sich gegenseitig Bruch von Waffenruhe vor

Die Feuerpause währte offenbar nur Minuten: Libyens Regierung und Warlord Haftar machen sich gegenseitig für Verstöße verantwortlich, wollen aber weiter am Waffenstillstand festhalten.
Kämpfer der international anerkannten Regierung in Tripolis (Oktober 2019): Kurzlebige Waffenruhe

Kämpfer der international anerkannten Regierung in Tripolis (Oktober 2019): Kurzlebige Waffenruhe

Ismail Zetouni/ REUTERS
asa/dpa