Libyen Milizen feuern Granate auf Geheimdienstzentrale

Zwei verfeindete libysche Milizen haben sich vor der Geheimdienstzentrale in der Hafenstadt Tripolis einen Schusswechsel geliefert. Bei dem Zusammenstoß wurde eine Granate auf das Gebäude abgefeuert, auch das örtliche Krankenhaus wurde getroffen. Mindestens fünf Menschen wurden verletzt.
nck/Reuters
Mehr lesen über