Libyen-Mission Putin wirft Westen Kreuzzug gegen Gaddafi vor

Im Sicherheitsrat hat sich Russland bei der Abstimmung über eine Militärintervention in Libyen enthalten. Doch jetzt geißelt Wladimir Putin den Einsatz, spricht von einem Aufruf zum Kreuzzug. In der Nato tobt derweil ein Streit um die Luftschläge - und die Führung.
Russlands Regierungschef Putin: "Unbrauchbar und fehlerhaft"

Russlands Regierungschef Putin: "Unbrauchbar und fehlerhaft"

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
Fotostrecke

Angriff der Alliierten: Gaddafis Regime unter Feuer

Foto: PATRICK BAZ/ AFP
als/AFP/dpa