Vor Libyen Sechs Tote nach Untergang von Schlauchboot mit Asylsuchenden

Der jüngste Ertrunkene war sechs Monate alt: Beim Versuch, Italien per Boot zu erreichen, sind sechs Menschen ums Leben gekommen. Helfende mussten ins Wasser springen, um weitere zu retten.
Asylsuchende docken mit ihrem Boot an Rettungsschiff "Open Arms" an (2019)

Asylsuchende docken mit ihrem Boot an Rettungsschiff "Open Arms" an (2019)

Foto: Olmo Calvo/ AP
mrc/AFP