Lieferung von Raketensystem Russland will Assads Flugabwehr stärken

Moskau plant offenbar den Verkauf eines modernen Luftabwehrsystems an das Regime in Syrien. Mit der S-300-Anlage könnten die Assad-Soldaten auch eine westliche Luftintervention effektiv kontern. Wann die Raketen geliefert werden sollen, ist noch offen.
Russische S-300-Luftabwehr (Moskau, April 2012): Begehrtes System

Russische S-300-Luftabwehr (Moskau, April 2012): Begehrtes System

KIRILL KUDRYAVTSEV/ AFP
jok/Reuters