Lob für Obama Interview mit Maliki sorgt für Wirbel im US-Wahlkampf

Jubel im Obama-Team, Aufregung im McCain-Lager: Im US-Wahlkampf ist ein Streit über ein SPIEGEL-Interview mit dem irakischen Premier Nuri al-Maliki entbrannt. Der schiitische Politiker hatte Obamas Vorschlag begrüßt, die US-Truppen binnen 16 Monaten aus dem Zweistromland abzuziehen.