Logbuch al-Qaida CIA-Geisterhäftling al-Libi angeblich tot

Seine mutmaßlich unter Folter gemachten Aussagen nutzten die USA 2003, um den Irak-Krieg zu begründen. Nun soll Ibn al-Scheich al-Libi, der einst ein afghanisches Militärlager leitete und dann von der CIA verschleppt wurde, sich in einem libyschen Gefängnis erhängt haben.
Von Yassin Musharbash