Los Angeles Polizei ließ Occupy-Demonstranten ausspionieren

US-Polizisten haben sich offenbar inkognito in ein Camp der Occupy-Bewegung geschlichen, um Aktivisten zu belauschen. Ein Beamter rechtfertigt den Einsatz in Los Angeles damit, dass die Treffen ohnehin öffentlich gewesen seien. Mittlerweile haben Sicherheitskräfte das Zeltlager gestürmt und geräumt.  
Polizisten lösten am Mittwoch die Zeltstadt der Occupy-Bewegung in Los Angeles auf

Polizisten lösten am Mittwoch die Zeltstadt der Occupy-Bewegung in Los Angeles auf

Foto: GENE BLEVINS/ REUTERS
son/AP