Nach rassistischem Angriff in Italien Berlusconi nennt Migranten "soziale Bombe"

Ein Mann schießt in Italien auf Migranten, der Angriff war rassistisch motiviert. Eine Folge der "illegalen" Einwanderer, behauptet Silvio Berlusconi - der den Vorfall für seinen Wahlkampf umdeutet.
Silvio Berlusconi

Silvio Berlusconi

ANDREAS SOLARO/ AFP
Der Tatverdächtige wird von Carabinieri abgeführt

Der Tatverdächtige wird von Carabinieri abgeführt

REUTERS/ Italian Carabinieri
mkl/dpa