Malaysia Polizei treibt Demonstranten von den Straßen

Tränengas, Schlagstockeinsatz, angeblich mehr als 1600 Verhaftungen: Die Bundespolizei geht in Malaysia massiv gegen Demonstranten vor. 20.000 Menschen sollen in der Hauptstadt Kuala Lumpur für eine Reform des Wahlrechts demonstriert haben - Oppositionsführer Anwar Ibrahim wurde verletzt.
Protest in Kuala Lumpur: Die Polizei ging massiv gegen Demonstranten vor

Protest in Kuala Lumpur: Die Polizei ging massiv gegen Demonstranten vor

Foto: Shamshahrin Shamsudin/ dpa
lis/dpa/AP
Mehr lesen über