Verwüstung von Heiligengräbern: Mit Spitzhacken gegen das Kulturerbe
Foto: STR/ AFP
Fotostrecke

Verwüstung von Heiligengräbern: Mit Spitzhacken gegen das Kulturerbe

Zerstörtes Kulturerbe Mali will Verantwortliche vor Gericht bringen

Wer Heiligengräber verwüstet, begeht ein "Kriegsverbrechen": Die Regierung in Mali verurteilt die Zerstörung von Mausoleen und Friedhöfen in Timbuktu aufs Schärfste. Sie will die Verantwortlichen vor dem Internationalen Strafgerichtshof zur Rechenschaft ziehen.
bos/dapd/dpa/AFP