Seenotrettung im Mittelmeer Malta lässt Rettungsschiff "Seefuchs" auslaufen

Nachdem es sechs Monate lang auf Malta festgehalten wurde, darf das Rettungsschiff "Seefuchs" zurück nach Deutschland. Die Hilfsorganisation Sea-Eye will mit zwei neuen Schiffen bald wieder in Richtung Mittelmeer aufbrechen.
"Seefuchs"

"Seefuchs"

MATTHEW MIRABELLI/ AFP
lie/dpa