Maria Butina In den USA inhaftierte Russin gesteht Agententätigkeit

Seit sechs Monaten sitzt Maria Butina in einem US-Gefängnis - nun hat sie vor Gericht eingeräumt, für Moskau in den USA als Agentin gearbeitet zu haben. Demnach wollte sie die Waffenlobby infiltrieren.
Maria Butina

Maria Butina

Social Media via REUTERS
mho/dpa