Proteste in Belarus Inhaftierte Oppositionelle Maria Kalesnikava erhält Menschenrechtspreis

Sie wollte sich nicht aus ihrem Land vertreiben lassen und sitzt seit Monaten in Haft: Maria Kalesnikava gehört zu den führenden Köpfen der Oppositionsbewegung in Belarus. Nun soll sie eine Ehrung aus Deutschland bekommen.
Maria Kalesnikava, eine der Oppositionsführerinnen von Belarus, Ende August in Minsk (Archiv)

Maria Kalesnikava, eine der Oppositionsführerinnen von Belarus, Ende August in Minsk (Archiv) 

Foto: Dmitri Lovetsky / dpa
fok/dpa