Pfeil nach rechts

Ukraine-Krise Anarchie in Mariupol

Im südukrainischen Mariupol herrscht am Tag nach den Kämpfen Chaos. Durch die Straßen ziehen betrunkene Jugendliche, die Bewohner plündern eine Armeekaserne. Die Schuld für das gestrige Blutbad geben die Menschen der Kiewer Regierung.
Ein Mann vor einer Polizeistation in Mariupol: Schießereien mit vielen Toten und Verletzten im Stadtzentrum

Ein Mann vor einer Polizeistation in Mariupol: Schießereien mit vielen Toten und Verletzten im Stadtzentrum

DPA
SPIEGEL ONLINE
Mehr lesen über