Massaker in Afghanistan Ärzteteam fiel Mördern schutzlos in die Hände

Zehn Mitarbeiter eines internationalen Ärzteteams wurden in Afghanistan massakriert, darunter auch eine Deutsche. Unterschätzten die Helfer die Gefahr? Sie setzten auf die Gastfreundschaft ihrer Klienten, hatten aber weder Waffen noch Wachleute dabei.
Deutsche Patrouille in der Provinz Badachschan: Große Gefahr für die Helfer?

Deutsche Patrouille in der Provinz Badachschan: Große Gefahr für die Helfer?

Foto: Marcel Mettelsiefen/ dpa
kgp/dpa/AFP