Massenvernichtungswaffen Exil-Iraner werfen Teheran heimliche Biowaffenforschung vor

Eine Oppositionsgruppe im Exil wirft der iranischen Regierung vor, seit zwei Jahren heimlich ein Biowaffenprogramm zu betreiben. Die Beschuldigungen sind Wasser auf den Mühlen der USA, die Iran den Besitz von Massenvernichtungswaffen unterstellen.
Von Holger Kulick