Rechte Großveranstaltung in Rom Ein Getriebener auf Tingeltour

Zehntausende kamen nach Rom zu einer Kundgebung rechter Oppositionsparteien. Es gab: die üblichen Parolen, einen Berlusconi-Auftritt - und Opernpathos. Rechtsradikale hieß Lega-Chef Matteo Salvini ausdrücklich willkommen.
Matteo Salvini bei seinem Auftritt in Rom: und zum Abschluss Pavarotti

Matteo Salvini bei seinem Auftritt in Rom: und zum Abschluss Pavarotti

Foto: TIZIANA FABI/ AFP
Anhänger in Rom: Inhaltlich erzählte Salvini nichts Neues

Anhänger in Rom: Inhaltlich erzählte Salvini nichts Neues

Foto: TIZIANA FABI/ AFP