Mauretanien Präsident Aziz versehentlich durch Schüsse verletzt

Der Präsident Mauretaniens ist mit einer Schussverletzung in ein Militärkrankenhaus gebracht worden. Eine Kugel traf ihn am Arm, als sein Konvoi beschossen wurde - es soll sich dabei nicht um ein Attentat handeln, sondern um ein bedauerliches Versehen.
Mauretaniens Präsident Aziz: Schussverletzung an einer Straßenkontrolle

Mauretaniens Präsident Aziz: Schussverletzung an einer Straßenkontrolle

Foto: REUTERS
sto/AFP/dpa/dapd
Mehr lesen über