Mauretanien Qaida steckt offenbar hinter Mord an französischen Touristen

Die Ermordung von vier französischen Touristen in Mauretanien am Montag hat entgegen ersten Berichten offenbar einen terroristischen Hintergrund: Eine al-Qaida-Gruppe soll sie überfallen und erschossen haben.