Flüchtlingsdrama Tumulte an Mazedoniens Grenze - zahlreiche Verletzte

Mazedonien hat seine Grenze zu Griechenland für einige Hundert Menschen wieder geöffnet - die Folge war ein Massenansturm. In dem Gedränge wurden offenbar zahlreiche Personen eingequetscht.
Flüchtlinge und Polizisten an der Landesgrenze: Immer wieder Zwischenfälle

Flüchtlinge und Polizisten an der Landesgrenze: Immer wieder Zwischenfälle

Foto: OGNEN TEOFILOVSKI/ REUTERS
Mazedonien: Eskalation im Grenzgebiet
Foto: Darko Vojinovic/ AP/dpa
Fotostrecke

Mazedonien: Eskalation im Grenzgebiet

Route über den Balkan: Immer mehr Menschen auf der Flucht

Route über den Balkan: Immer mehr Menschen auf der Flucht

Foto: SPIEGEL ONLINE
jok/Reuters/dpa/AFP