Pfeil nach rechts

Streit mit Griechenland Namensreferendum in Mazedonien gescheitert

Wegen niedriger Beteiligung ist das Referendum über die Namensänderung Mazedoniens gescheitert. Das Land wollte damit den Weg für einen Beitritt in die Nato und die EU frei machen. Einen Ausweg gibt es aber noch.
Aktivisten in Skopje demonstrieren für Boykott des Referendums

Aktivisten in Skopje demonstrieren für Boykott des Referendums

DPA
SPIEGEL ONLINE
cop/dpa